Für Euch ist es nur ein Klick - für uns ist es eine große Chance!

Stimmt gleich für uns ab und schickt uns auf den Hessentag nach Korbach:
https://www.hr4.de/…/chorportrait-chorus-line-aus-gross-zim…

Ihr könnt nur heute, am 2. Mai 2018 von 0 bis 24 Uhr für uns abstimmen. Also gleich den Link anklicken und für Chorus Line voten!

Die 3 Chöre mit den meisten Stimmen fahren am 31. Mai 2018 auf den Hessentag nach Korbach, um dort im großen Finale live aufzutreten. Wir brauchen euch!!!

Eure Stimme für unsere Stimmen!

Sagt es bitte auch allen weiter.

Vielen Dank
Eure Chorus Liner aus Groß-Zimmern

Für Euch ist es nur ein Klick - für uns ist es eine große Chance!

Stimmt gleich für uns ab und schickt uns auf den Hessentag nach Korbach:
https://www.hr4.de/…/chorportrait-chorus-line-aus-gross-zim…

Ihr könnt nur heute, am 2. Mai 2018 von 0 bis 24 Uhr für uns abstimmen. Also gleich den Link anklicken und für Chorus Line voten!

Die 3 Chöre mit den meisten Stimmen fahren am 31. Mai 2018 auf den Hessentag nach Korbach, um dort im großen Finale live aufzutreten. Wir brauchen euch!!!

Eure Stimme für unsere Stimmen!

Sagt es bitte auch allen weiter.

Vielen Dank
Eure Chorus Liner aus Groß-Zimmern

Am 1. Mai 2018 - Chorgemeinschaft e.V. Groß-Zimmern mit Fahrrädern on tour.

Treffpunkt 10:30 Uhr am Hällsche.
- Bahnstrasse Ecke Waldstrasse.

Weitere Infos zur Tour folgen in Kürze.

Seid ihr dabei? 😄

15 Chöre aus Hessen nehmen am Chorwettbewerb "Singt Euren Song" teil

WIR SIND DABEI!

 

hr4 kommt nach Groß-Zimmern um unseren Chor "Chorus Line" vorzustellen.

Und dann seid ihr gefragt!

 

Weihnachtsbaumverbrennung kann nicht auf eingesätem Acker stattfinden

Das Baumfeuer leuchtet dafür woanders / Vorverkauf für die Bändchen gestartet

WBV2018

Die mittlerweile traditionelle Weihnachtsbaumverbrennung der Chorgemeinschaft e.V. Groß-Zimmern findet auch 2018 wieder statt: Am 13. Januar 

lädt die Chorgemeinschaft zu ihrem leuchtenden Feuer in die Darmstädter Straße, Ortausgang Groß-Zimmern ein. Dass die Bäume bei der fünften Verbrennung woanders verbrannt werden, hat einen simplen aber triftigen Grund: Die Acker, die bisher zur Verfügung standen, sind dieses Mal für die Ernte im kommenden Jahr verplant. „Und wer ernten will, muss natürlich frühzeitig säen“, sagt Michael Ganß, 1. Vorsitzender der Chorgemeinschaft e.V. Groß-Zimmern. „Deshalb haben wir unsere Verbrennung gerne auf ein anderes Ackerland verlegt.“